beCEO! – Unternehmensplanspiel | Management-Simulation

beCEO! – Managemententwicklung mit Anwendung/Simulation

beCEO! ist eine Unternehmenssimulation, ein Unternehmensplanspiel. beCEO! ermöglicht es den Teilnehmern, Managementerfahrungen im „geschützten“ Raum und in einem Zeitraffersystem zu machen. Komplexität wird ihnen verständlich, Zusammenhänge begreifbar. Entscheidungen werden alleine oder im Team getroffen und ihre Folgen unter Einfluss von Wettbewerb in dieser Management-Simulation deutlich. Neben- und Zukunftswirkungen ihrer Entscheidungen werden den Teilnehmern dabei schnell vor Augen geführt. Triviale Fehler, die sie im Umgang mit Systemen machen, werden sichtbar. Und Fehler dürfen hier auch gemacht werden, wir lernen aus ihnen. Die Ergebnisse sind dennoch „spielerisch“ zu verantworten.

beCEO! kann von mir eingebunden werden in ein umfangreiches Management-Training und umfassender Management-Weiterbildung. Der Vorteil: Mit dem Unternehmensplanspiel überwinden wir die Hürde zwischen Theorie und Praxis. Management wird für die Teilnehmer erlebbar – mit allen Facetten. Schlüsselkompetenzen (Zusammenarbeit im Team, Führung, …), Change-Management, Projektmanagement, Unternehmensführung, Controlling und Marketing sind nur einige der geeigneten Vertiefungs- und Ergänzungsmöglichkeiten im und zum Unternehmensplanspiel.

Interdisziplinäre Kompetenzen – Managementkompetenzen – verbinden sich! – Wissen wird erlebbar!


Unternehmensplanspiel | Management-Simulation | Unternehmenssimulation

„Im Grunde geht bei all den Beispielen […] nur eines schief: Den Versuchspersonen ist es nicht klar, dass sie mit einem System umgehen, bei dem zwar nicht alles mit allem, aber vieles mit vielem zusammenhängt. Sie betrachten ihre Aufgabe als eine Serie von verschiedenen Problemen, die eben „eins nach dem anderen“ gelöst werden müssen. Sie betrachten aber nicht die Fern- und Nebenwirkungen bestimmter Maßnahmen.“

Dietrich Dörner: Die Logik des Misslingens. Strategisches Denken in komplexen Situationen


beCEO! – Unternehmensplanspiel | Management-Simulation

… ist ein dynamisches betriebswirtschaftliches Planspiel

  • Seminarteilnehmer vertreten alleine oder im Team ein Unternehmen und treffen betriebswirtschaftliche Entscheidungen
  • Sie stehen dabei direkt im Wettbewerb mit anderen Unternehmen

… fordert Teilnehmer in verschiedenen Dimensionen

  • inhaltliche betriebswirtschaftliche Kompetenz
  • analytische Kompetenz
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit in Konkurrenz-/Drucksituationen

… kann flexibel eingesetzt werden

  • Top-Executive Varianten mit hoher Komplexität
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagenausbildung
  • Komplexe betriebswirtschaftliche Weiterbildung in Fachszenarien
    (Planspiel-General-Management, Planspiel-Strategie, Planspiel-Controlling, Planspiel-Marketing, …)
  • unterschiedlichste Branchen (Produktion, Handel, Unternehmensberatung, Dienstleistung, …, auch für NPO/ Non-Profit-Organisationen)
  • der Zeitbedarf kann individuell gestaltet werden (ca. 1 – 3 Tage)

… kann unterschiedliche Zusammenarbeit/Teamarbeit fordern

  • ein Teilnehmer verantwortet ein Unternehmen
  • eine Teilnehmergruppe verantwortet gemeinsam ein Unternehmen – die Gruppe organisiert sich selber in Bezug auf Aufgabenverteilung oder gemeinsamen Entwcheidungen
  • eine Teilnehmergruppe besteht aus bereichsverantwortlichen Managern, die ihre jeweiligen (festgelegten) Teilbereiche (Controlling, Marketing, Produktion, …) verantwortlich im Rahmen ihres jeweiligen Unternehmens managen

Management realistisch trainieren

Als zertifizierter Partner und Trainer von beCEO! stehe ich Ihnen für Management-Training, Management-Weiterbildung und alle Projekte rund um das Unternehmensplanspiel beCEO! zur Verfügung.

Ausführliche Informationen zum Unternehmensplanspiel/Management-Simulation beCEO! finden sie hier: beCEO!

Weiterführende Trainings & Lehre, Managementausbildung & Führungskräfteentwicklung: Training & Lehre


„Wir haben heute die Möglichkeit, solche Lernprozesse [Umgang mit verschiedenen Situationen und verschiedenen Anforderungen] in Gang zu setzen. Spielen war immer eine wichtige Methode zur Vorbereitung auf den Ernstfall. Man sollte es in gezielter Weise verwenden. Wir haben dafür heute viel bessere Möglichkeiten als früher. Wir sollten sie nutzen!“ Dietrich Dörner, Die Logik des Misslingens. Strategisches Denken in komplexen Situationen